Kleine DIY-Hochzeit in Perleberg (Kerstin & Fabian)

DIY-Hochzeit in Perleberg mit einem Hochzeitsfotografen
Kerstin & Fabian heirateten im kleinen Rahmen. Zunächst ging es zum Standesamt Perleberg. Draußen warteten die engsten Freunde. Sie reisten für das Hochzeitspaar extra aus Hamburg an.

Kaffee gab es dann in dem liebevoll hergerichteten Garten der Eltern in Düpow. Ich mag DIY-Hochzeiten sehr. Alles ist so persönlich und individuell, statt "Mainstream"-Lösungen vom Flouristen und Restaurant.

Das Hochzeitspaarshooting sollte nicht im Hagen stattfinden, der Grünanlage der Altstadt, in der viele Paare sich fotografieren lassen. Auch hier hieß es Individualität. So suchte ich nach Gassen, Hinterhöfen, Toren, ... in Perleberg.

Nachdem ich dem Hochzeitspaar die Bilder zusendete, rief mich die Braut unter Tränen an. Kerstin meinte, dass sie sich gewiss war, schöne Bilder zu bekommen, aber nicht so schöne. Auch die schnelle Bildbearbeitung begeisterte sie. An der Hochzeitsfotografie mag ich besonders, dass die Paare so dankbar sind für die Bilder. Das hat man nicht in jedem Beruf. Einer der Vorteile eines Hochzeitsfotografen.